Dennoch ist das Sheanussaum ein sehr wichtiger Lebensmittel in Afrika. Die Karitenüsse werden meistens von Frauen gepflückt, weiterverarbeitet ins Sheabutter und verkauft oder gebraucht als Grundnahrungsmittel. Auf diese Weise hilft das Sheanussbaum die lokale Wirtschaft zu stärken und hilft den Frauen ihre Familien ernähren zu können wobei sie so das Familienvermögen stärken.

Der Sheanussbaum wird am meisten zum Kochen verwendet, man kann es auch als Olivenöl aus der Savanne betrachten. Man verwendet es auch für Seifen, Wasserdichtes Wachs, fürs Frisieren, für die Kerzenherstellung aber auch in der traditionellen Medizin und hausgemachter Kosmetik. Kürzlich wurde es für seinen  Anti -Oxidantenmittel und anderen nützlichen Eigenschaften erforscht. Schon lange bevor galt das Sheanussbaum als eine Quelle von Vitaminen und Mineralien.

Man kann es auf zahlreiche Weisen verwenden, gesundheitliche Wirkungen und ein relativer Überfluss von Sheanussbaum veranlasste die Afrikaner dazu, dass sie den Baum „das Baum des Lebens“ nennen. Es kann ein bisschen poetisch klingen aber diese Fakten zeigen, wie wichtig  das Sheanussbaum für die Afrikaner seit Jahrhunderten ist.

Fortsetzung folgt…

Lesen Sie mehr über Tattoo Salbe Inhaltsstoffe oder kaufen Sie es hier.